O2 FAQ Prepaid im Ausland

FAQ – Fragen und Antworten zu Prepaid im Ausland

Du hast Fragen rund um das Thema Prepaid bei O2, wir haben hier einige wichtige Informationen für dich zusammengestellt.

Ausland

Wie telefoniere, simse und surfe ich als Prepaid-Kunde im Ausland?

Wir haben dir folgende Informationen zu Telefonie, SMS, MMS, Mailbox und Datennutzung im Ausland zusammengestellt:

  1. Auslandstarife für Prepaid-Kunden
  2. Aus dem Ausland anrufen
  3. Anruf annehmen
  4. SMS-Nutzung
  5. MMS, WAP und Internet
  6. Manuelle Netzwahl
  7. Mailbox abhören
  8. Weitere FAQ zur Datennutzung im Ausland
1. Auslandstarife für Prepaid-Kunden
Erfahre hier mehr über die Konditionen für Prepaid mit O2 Freikarte: Auslandspreise auf o2-freikarte.de
2. Aus dem Ausland anrufen
Wenn du im Ausland unterwegs bist, kannst du mit O2 aus über 180 Ländern nach Hause oder in ein anderes Land telefonieren: Du musst nur die internationale Vorwahl, z. B. 0049 oder +49
für Deutschland, die Netzvorwahl ohne 0 sowie die Rufnummer eingeben und dann das Hörersymbol drücken.
3. Anruf annehmen
Da der Anrufer nicht wissen kann, dass du dich gerade im Ausland befindest, übernimmst du die Kosten für das durchstellen und Weiterleiten des ankommenden Anrufs ins ausländische Netz.
4. SMS-Nutzung
Auch aus ausländischen Netzen kannst du Kurzmitteilungen versenden. Beachte dabei, dass du die richtige internationale Vorwahl und die Netzvorwahl ohne 0 eingibst. Der Empfang von SMS ist immer kostenlos.
5. MMS, WAP und Internet
MMS, WAP und Internet funktionieren im Ausland bei allen Mobilfunkanbietern, mit denen O2 ein GPRS-Abkommen geschlossen hat. Zur Nutzung benötigst du nur ein GPRS-fähiges Handy und die Einstellungen, mit denen du dich auch in Deutschland verbindest. Eine Übersicht aller GPRS-Roaming-Partner findest du hier:
GPRS-fähige Netze für Prepaid Kunden im Ausland
6. Manuelle Netzwahl
Beachte, dass im Ausland nur in bestimmten Netzen Datennutzung möglich ist. Wenn du im Ausland in einem Netz ohne GPRS oder UMTS registriert bist, kannst du über manuelle Netzwahl in ein anderes Netz wechseln: Bei den meisten Handys wählst du im Menü unter Einstellungen bzw. Telefoneinstellungen die manuelle Netzwahl aus. Nach einem kurzen Augenblick kannst du aus den angezeigten Anbietern das Netz auswählen, in dem GPRS oder UMTS möglich ist. Da die Menüpunkte von Handy zu Handy variieren, folgst du dabei bitte deiner Bedienungsanleitung.
7. Mailbox abhören
Deine Mailbox erreichst du im Ausland einfach, indem du folgendermaßen vorgehst:
  • Im direktwahl Verfahren 333 anwählen.
  • Falls du zur Eingabe deiner Mailbox-PIN aufgefordert wirst, gibst du diese ein und bestätigst abschließend mit #. Für Vergessliche: Einfach * wählen und die Mailbox-PIN wird dir kostenlos per SMS auf dein Handy geschickt.

Im Ausland erhältst du als O2 Prepaid-Kunde eine kostenlose Welcome-SMS. Die kostenlose Welcome-SMS informiert dich, ob du in dem jeweiligen Land per direktwahl telefonieren kannst. Das Abfragen der Mailbox ist nur möglich, wenn du in dem jeweiligen Land per direktwahl telefonieren kannst. Die Kosten für das Abfragen der Mailbox entsprechen den Kosten für ein Gespräch nach Deutschland.
8. Weitere FAQ zur Prepaid Datennutzung im Ausland
Mit welchen Prepaid-Tarifen ist die Datennutzung im Ausland möglich?
Die Nutzung ist mit allen Prepaid-Tarifen möglich.

Muss eine Freischaltung für die Prepaid Datennutzung im Ausland vorgenommen werden?
Nein, die Nutzung ist automatisch möglich, wenn der Kunde für Datennutzung nicht gesperrt ist.

Sind außer der manuellen Netzwahl besondere Handy-Einstellungen für die Datennutzung im Ausland notwendig?
Nein, das Handy muss nur so eingestellt sein, wie es auch für die Prepaid-Datennutzung in Deutschland erforderlich ist.

Welche Datendienste können mit O2 Prepaid im Ausland genutzt werden?
Du kannst MMS empfangen und versenden, sowie Internet nutzen.

Wie werden die Prepaid-Datendienste im Ausland abgerechnet?
Die Gebühren für MMS-Versand und Internet werden ganz normal von deinem Prepaid- Guthabenkonto abgezogen. Der Preis richtet sich danach, in welcher Ländergruppe du dich befindest. Die Ländergruppen sind identisch mit denen für Anrufe und SMS im Ausland.

Fällt eine Tagesnutzungsgebühr für Internetnutzung im Ausland an?
Nein, eine Tagesnutzungsgebühr fällt nicht an.

Alle Links auf einen Blick
Weitere FAQs zum Thema
Was kostet mich telefonieren und simsen ins Ausland?
Du findest die Konditionen für das Telefonieren ins Ausland unter Prepaid: Preise ins Ausland.
In grenznahen Regionen kann der Fall auftreten, das Netze aus Nachbarländern herüberstrahlen und dein Endgerät unbeabsichtigt eine Roaming-Verbindung aufbaut. Um dies zu vermeiden, empfehlen wir in diesen Regionen eine manuelle Netzwahl vorzunehmen. Bei den meisten Handys wählst du im Menü unter „Einstellungen“ bzw. „Telefoneinstellungen“ die „manuelle Netzwahl“ aus. Nach einem kurzen Augenblick kannst du aus den angezeigten Anbietern das Netz auswählen, in dem GPRS oder UMTS möglich ist. Da die Menüpunkte von Handy zu Handy variieren, folge dabei bitte deiner Bedienungsanleitung.
Vor dem Weg ins Ausland solltest du Dir überlegen, ob du Datenroaming nutzen willst und dementsprechend auf deinem Handy Datenroaming unter "Einstellungen" aktivierst oder deaktivierst.
  • Apple iPhone: Einstellungen - Allgemein - Netzwerk - Datenroaming aktivieren/deaktivieren - speichern
  • Android: Allgemein - Drahtlos und Netzwerk - Mobile Netzwerke - Datenroaming aktivieren/deaktivieren
Ab dem 01.07.2014 kannst du für deinen Datenverkehr im europäischen Ausland die Dienste von lokalen Anbietern nutzen. Diese Änderung, wie auch die Rückkehr zu den inländischen Diensten von O2, erfolgt durch Änderung in den Einstellungen deines mobilen Endgeräts durch Auswahl des entsprechenden APNs. Die Abrechnung erfolgt bilateral über den ausländischen Netzbetreiber und nicht über deine O2 Mobilfunkrechnung. Wir weisen darauf hin, dass während der Umstellung einige Funktionen, auch sicherheitsrelevante, gegebenenfalls nicht zur Verfügung stehen.
Bei den Beispielen handelt es sich um Durchschnittswerte.
Beispiele:
  • 100 E-Mails ohne Anhang oder 1 E-Mail mit Foto herunterladen - ca. 1 MB
  • 1 Stunde Chat auf dem Instant Messenger - ca. 1 MB
  • 1 MP3-Song herunterladen - ca. 5 MB
  • 30 Minuten im Internet surfen (ohne Downloads) - ca. 10 MB
  • 10 Minuten Videos auf YouTube™ schauen - ca. 25 MB
zum Seitenanfang

Die neuen Tarife

Im Basistarif Loop kannst du für günstige 9 ct/ Min. und SMS Telefonieren und SMSen. Das mobile Internet kannst du mit unserem Kostenschutz für 99 ct/ Tag nutzen.

Volle Flexibilität: Du hast die Möglichkeit deinen Loop Basistarif beliebig mit Loop Smartphone-Paketen oder weiteren Zusatzoptionen zu erweitern. Direkt bei Bestellung oder auch später.
Ja. Die mobile Internetnutzung kostet im Basistarif 99 ct/Tag und endet nach Aktivierung immer um 24 Uhr. Es sind 30 MB mit bis zu 225 MBit/s enthalten, danach wirst du auf 32 kBit/s gedrosselt.
O2 Freikarte Smart 300 für 9,99 € mtl. – Unser Beliebtester für Normalnutzer:
Der Smart-Tarif ist unser beliebtestes Smartphone-Paket. Mit der Surf-Flat (1,25 GB), 300 Einheiten und einer Flatrate zu O2 Mobilfunkkunden ist dieses Paket bestens geeignet für Normalnutzer.

O2 Freikarte Smart 600 für 14,99 € - Für Powernutzer:
Im Smart 600 für 14,99 € ist eine Surf-Flat (1,5 GB) und 600 Einheiten in alle dt. Netze enthalten. Somit ist dieses Paket bestens geeignet für Nutzer die sehr viel Surfen, Telefonieren und SMSen wollen.
Über folgende Buchungskanäle kannst du Smartphone-Pakete und Zusatzoptionen buchen:
  • Direkt bei Bestellung auswählen
  • Mein O2: o2.de/mein-prepaid
  • Packmanager unter *104#✆
  • Sprachmenü unter 5667✆
In den Loop Smart Paketen sind statt fixen Minuten oder SMS Einheiten enthalten. Diese kannst du flexibel als SMS oder Minuten verwenden und so nach deinen individuellen Bedürfnissen nutzen.
Alle Smartphone-Pakete enthalten ein Inklusiv-Volumen, welches mit der vollen Geschwindigkeit genutzt werden kann. Nach Verbrauch des Inklusiv-Volumens wird auf eine reduzierte Surf-Geschwindigkeit gedrosselt. Diese beträgt in allen Smartphone-Paketen 32 kBit/s. 

Beispiel O2 Freikarte Smart 300: Im Smart 300-Tarif sind 1,25 GB mit einer Geschwindigkeit von bis zu 225 MBit/s enthalten. Sind die 1,25 GB verbraucht surfst du mit einer reduzierten Geschwindigkeit von bis zu 32 kBit/s.
Solltest du regelmäßig in die Drossel kommen, hast du die Möglichkeit in ein höherwertiges Smartphone-Paket zu wechseln, welches deinen Bedürfnissen entspricht.
Der monatliche Packpreis wird bei erstmaliger Aufbuchung sowie in den Folgemonaten im Voraus vom Loop Konto abgebucht. Reicht das Guthaben dafür nicht aus, fällst du auf den Basistarif Loop zurück mit 9 ct/SMS und Minute sowie 99 ct/Tag für mobiles Surfen. Ist erneut ausreichend Guthaben zur Buchung deines Smartphone-Pakets oder Zusatzoptionen vorhanden, aktivieren sich diese erneut zum jeweiligen monatlichen Packpreis.
Das restliche Datenvolumen kann über folgende Kanäle eingesehen werden:
zum Seitenanfang

Zusatzoptionen

Neben den verschiedenen Smartphone-Paketen bieten wir dir auch noch weitere Zusatzoptionen an, mit denen du deinen Tarif erweitern kannst.

Folgende Zusatzoptionen stehen zur Auswahl:

Telefonie & SMS im Inland
  • O2 Flat für 1,99 € mtl.; Buchung: SMS mit START O2COMFLAT an 5667
  • SMS Flat für 9,99 € mtl.; Buchung: SMS mit START LOOPSMSFL an 5667 senden
  • Allnet Flat für 14,99 € mtl.; Buchung: SMS mit START ALLENETZE an 5667 senden

Telefonie & SMS im Ausland
  • Türkei-Minuten-Pack 50 für 7,50 € mtl.; Buchung: SMS mit START PAKETI 50 an 5667 senden
  • Türkei-Minuten-Pack 100 für 12,50 € mtl.; Buchung: SMS mit START PAKETI 100 an 5667 senden
  • Türkei-Minuten-Pack 250 für 25,00 € mtl.; Buchung: SMS mit START PAKETI 250 an 5667 senden

Surf-Pakete im In- und Ausland
  • Data Pack S (150 MB) für 2,99 €
  • Data Pack M (500 MB) für 5,99 €
  • Data Pack L (1 GB) für 9,99 €
  • Data Pack XL (2 GB) für 19,99 €

Alle Data Packs können nach der Registrierung online oder über die Mein O2 App gebucht werden.
Telefonie & SMS im Inland
O2 Flat für 1,99 €:
Neu mit der O2 Flat für nur 1,99 € mtl. besonders günstig in Kontakt mit Freunden und Familie bleiben, die ebenfalls O2 Mobilfunkkunden sind.

SMS Flat für 9,99 €:
Für Viel-SMSer gibt es die SMS Flat für 9,99 € welche eine Flatrate in alle dt. Netze beinhaltet.

Allnet Flat für 14,99 €:
Für Vieltelefonierer gibt es die Allnet Flat für 14,99 € mtl. welche eine Flatrate in alle dt. Netze beinhaltet.
Telefonie & SMS im Ausland
Türkei-Minuten-Pack 50, 100 oder 250:
Du hast Freunde oder Familie in der Türkei, dann bleibe mit den Türkei-Minuten-Packs immer günstig mit ihnen in Kontakt. Zubuchbar zu allen O2 Prepaid-Tarifen für 7,50 € (50 Minuten), 12,50 € (100 Minuten) oder 25 € pro Monat (250 Minuten); Inklusivminuten gelten ab SMS-Buchungsbestätigung 1 Monat für Standardgespräche aus dem deutschen O2 Mobilfunknetz ins türkische Fest- und Mobilfunknetz, ausgenommen Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste, Sonderrufnummern, Gespräche im Ausland, Weiterleitungen von der Mailbox; Taktung nach Prepaid-Tarif. Ungenutzte Gesprächsminuten verfallen mit Ablauf des Abrechnungszeitraumes. Prepaid-Minuten-Packs verlängern sich automatisch um einen weiteren Monat, soweit 48 Stunden vor Ablauf des vorherigen Buchungsmonats ausreichend Guthaben vorhanden und das Pack nicht abbestellt worden ist.
Surf-Pakete im In- und Ausland
Data Packs S-XL
Data Pack S (150 MB) für 2,99 €
Data Pack M (500 MB) für 5,99 €
Data Pack L (1 GB) für 9,99 €
Data Pack XL (2GB) für 19,99 €

In den Data Packs ist LTE Max. Datenvolumen für mobiles Surfen innerhalb der EU mit bis zu 225 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload enthalten. Das Datenvolumen ist vier Wochen gültig, danach verfällt noch vorhandenes Restvolumen. Das Pack verlängert sich automatisch um weitere 4 Wochen, wenn es nicht vor Ablauf der 4 Wochen gekündigt wird. Die Data Packs M-XL sind nur für Kunden im Smart 300 und Smart 600 buchbar.
Die Zusatz-Packs können vierwöchig gekündigt werden. Wird nicht oder nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich das Pack automatisch um weitere vier Wochen. Der vierwöchige Packpreis wird dann automatisch im Voraus abgebucht. Sollte das Guthaben für die Verlängerung nicht ausreichen, bleiben die Packs vorübergehend inaktiv. In dieser Zeit nutzt du die Standardkonditionen deines Tarifes. Erst mit ausreichender Aufladung wird das jeweilige Pack wieder aktiviert. Du erhältst dann eine Bestätigungs-SMS von O2. Die Zusatz-Packs enden automatisch, wenn dein O2 Prepaid Konto bei Fälligkeit des Packpreises, über einen Zeitraum von drei aufeinander folgenden Monaten, nicht genügend Guthaben aufweist.
Folgende Kanäle stehen dir für die Verwaltung deiner Pakete und Optionen zur Verfügung:

Folgendes kannst du hier abfragen:
  • Packs buchen und kündigen
  • Welche Packs gebucht sind und was diese kosten
  • Welchen Status die Packs haben (z.B. aktiv)
  • Zu welchem Datum die gebuchten Packs auslaufen
  • Bisherigen Verbrauch
zum Seitenanfang

Wechsel zwischen den Smartphone-Paketen

Du kannst jederzeit zwischen den verschiedenen Smartphone-Paketen wechseln. Bei einem Wechsel in ein anderes Paket aktiviert sich das neue Paket sofort. Das alte Paket läuft parallel noch bis zum Ende des Zyklus aus und kann bis dahin noch weiter genutzt werden. Anschließend endet es automatisch, eine Kündigung ist nicht erforderlich.
zum Seitenanfang

Informationen für Bestandskunden

Der Basistarif Loop bleibt unverändert. Alle Bestandskunden, die bereits den Tarif Loop haben können ebenfalls die neuen Smartphone-Pakete buchen.
Ja, Kunden in anderen Alttarifen (z.B. Loop Smart, Loop Smartphone, O2 o, LOOP) können jederzeit kostenlos in den aktuellen Tarif Loop wechseln.
Über die Kurzwahl *107#✆ kann der aktuelle gebuchte Tarif direkt am Handy abgerufen und bei Bedarf ein Tarifwechsel durchgeführt werden.
zum Seitenanfang