Prepaid-Karte für Kinder

Immer häufiger will auch der Nachwuchs ein Handy, um mobil zu telefonieren und zu surfen. Dann wird nur noch der passende Handytarif benötigt. Unsere Empfehlung: Mit einer Prepaid-Karte für Kinder hast du immer die volle Kostenkontrolle. Deine Kinder können dich anrufen – und sie selbst sind auch jederzeit erreichbar. Entdecke jetzt die passenden Prepaid-Karten für Kinder von O2 Freikarte.

NEU: Smart Watch für Kinder

Mit Sicherheit ein gutes Angebot: Kauf jetzt die Xplora X5 zusammen mit Prepaid Jahrestarif im extragünstigen Bundle. Mit SOS-Taste, sicheren Bereichen & Allnet-Flat fürs Telefonieren.

O2 Background
Xplora X5 Play LTE Kidswatch
Das Sorglos-Paket für eure Kids
Für einen sicheren Start ins mobile Leben

Xplora X5 Play LTE Kidswatch + Prepaid Jahrestarif

Sichert euch jetzt das Sorglos-Paket aus Kids Smart Watch sowie 12 GB und Allnet Flat für ein Jahr.

Nur 214,99 € einmalig für 365 Tage**
Zum Angebot

Jetzt Prepaid-Vorteile für Kinder nutzen

Für viele Kinder ist ein Smartphone heute selbstverständlich. Damit telefonieren sie auf die Schnelle mit ihren Eltern oder ihren Freunden. Die Schüler tauschen sich über soziale Netzwerke aus, streamen Videos, hören Musik und spielen Games. Mit einer günstigen Prepaid-Karte für Kinder bietest du ihnen einen günstigen und sicheren Einstieg in die mobile Welt.

Jederzeit volle Kostenkontrolle

Kinder haben nicht immer im Blick, wie viel sie telefonieren oder surfen. Umso wichtiger ist es, dass du die Kosten im Blick behältst. Mit einer Prepaid-Karte für Kinder ist das ganz einfach. Du zahlst ein bestimmtes Guthaben auf das Prepaid-Konto – und nur dieses kann auch verbraucht werden. Je nach gewähltem Prepaid-Tarif ist eine Allnet Flat und ein großes Highspeed-Datenvolumen schon im Preis enthalten. Und du brauchst dir keine Gedanken zu machen, wie viel die Kinder telefonieren oder im mobilen Internet unterwegs sind.

Prepaid für Kinder: Kostenkontrolle
Prepaid für Kinder: keine Laufzeit

Prepaid-Karten: Keine Laufzeit

Im Unterschied zu Handyverträgen mit Laufzeit haben Prepaid-Karten eben keine Laufzeit. Es gibt also keine lange Vertragsbindung. Und damit gibt es auch keine laufenden Kosten oder Gebühren. Falls du z.B. einige Monate lang die Prepaid-Karte pausieren willst, zahlst du einfach kein neues Guthaben ein. Mit neu eingezahltem Guthaben können deine Kinder dann wieder weiter telefonieren und surfen. Das bedeutet maximale Flexibilität mit Prepaid-Karten für Kinder.

Kinder mit Smartphones: besser Bescheid wissen

Das mobile Leben mit Smartphone ist für viele Kinder eine völlig neue Welt. Auch für Eltern ist es manchmal herausfordernd, die Kinder an diese Welt heranzuführen.

Mit O2 Freikarte erhältst du dazu die richtigen Antworten.

Mehr Sicherheit für Handy und Internet

O2 bietet dir nützliche Unterstützung, um den Einstieg zu erleichtern und für die nötige Sicherheit zu sorgen. Gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, der FSM (Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia) und dem Frag Finn e.V. haben wir einen praktischen Guide für Kinder zwischen 8 bis 11 Jahren und Eltern entwickelt:

Magazin „Genial Digital“

Mehr oder weniger telefonieren & surfen? Einfach Tarif wechseln

Brauchen deine Kinder mehr Highspeed-Datenvolumen? Oder willst du es im nächsten Monat etwas beschränken? Kein Problem mit O2 Freikarte und den Prepaid-Tarifen für Kinder. Monatlich kannst du den Handytarif ganz einfach wechseln. So begleiten unsere besten Angebote Schüler und Jugendliche über lange Jahre – angepasst an ihren jeweiligen Bedarf und vom ersten Smartphone an. Und immer mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Wähle jetzt die passenden SIM-Karte für dein Kind.

Prepaid für Kinder: Tarifwechsel

Prepaid Karte für Kinder: Häufige Fragen und Antworten

Grundsätzlich gilt: Der richtige Prepaid-Tarif für Kinder soll die Möglichkeit geben, die Vorteile des Telefonierens und Surfen mit dem Handy zu nutzen. Ohne dass du dir um eventuelle Mehrkosten Gedanken machen musst. Unser Tipp: Ein günstiger Prepaid-Tarif mit Allnet Flat und kleinem, aber feinem Highspeed-Datenvolumen.

  • Mit der Allnet Flat hast du die Sicherheit, dass dein Kind auch länger mit seinen Freunden oder der Oma telefonieren kann. Denn in der Telefon-Flat enthalten sind Gespräche in alle deutschen Netze – Festnetz genauso wie Mobilfunknetze der unterschiedlichen Anbieter. So braucht dein Kind oder du nicht die Frei-Einheiten mitzuzählen
  • Wähle eher ein Datenvolumen im kleinen oder mittleren Bereich. Damit kann dein Kind problemlos im mobilen Internet surfen oder mit seinen Freunden chatten. Auch die Lieblingsstücke lassen sich streamen. Für ganze Serien oder lange Filme, die direkt aus dem Internet geladen werden, sind diese Handytarife nicht so sehr geeignet.

Mit einem Prepaid-Tarif für den Nachwuchs bleibst du jederzeit flexibel. Da er keine Laufzeit hat, kann man jederzeit pausieren. Bei Bedarf nach z.B. mehr Datenvolumen wechselt man einfach den Tarif. Um auf Dauer günstig zu telefonieren und zu surfen, eignet sich auch ein Handytarif mit Laufzeit. Der ist jedoch nicht so flexibel bei einem einfachen Tarifwechsel. Damit ist für die meisten Eltern ein Prepaid-Tarif für ihre Kinder oft die bessere Wahl.

Ja, natürlich kann der Nachwuchs mit der Prepaid-SIM-Karte von O2 Freikarte auch im EU-Ausland telefonieren und surfen. Dank EU-Roaming gelten dieselben günstigen Konditionen wie in Deutschland.

Wechsle einfach monatlich in einen Kinder-Handytarif mit einem höheren Highspeed-Datenvolumen – z.B. für eine lange Fahrt in den Urlaub. Schon im Folgemonat kannst du wieder ein niedrigeres Datenvolumen wählen. Übrigens: Zuhause surft der Nachwuchs einfach über WLAN.

Bei einer Internet-Flatrate ist das komplette gebuchte Inklusiv-Datenvolumen bereits gezahlt. So können die Kinder ganz bequem surfen. Und die Eltern brauchen sich keine Gedanken zu machen, dass es mit dem Kinder-Tarif teurer wird als gedacht.

Ja. Du erhältst die beliebte Xplora X5 zusammen mit einem 12 GB Prepaid Tarif Jahrespaket zum extragünstigen Sparpreis, der nur einmal anfällt. Damit kann dein Kind 365 Tage lang telefonieren – in alle deutschen Netze. Natürlich kannst du es auch jederzeit anrufen. Die Xplora X5 bietet u.a. eine SOS-Notfalltaste und die Möglichkeit, sichere Bereiche zu definieren. Sobald dieser Bereich verlassen wird, bekommst du automatisch eine Nachricht auf dein Handy.